Stimmen aus der Landesgesundheitskonferenz


In der Landesgesundheitskonferenz sind Akteure aus vielen unterschiedlichen Bereichen vertreten: von Leistungserbringern, Sozialleistungsträgern und Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege über Institutionen der Wirtschaft und der Arbeitnehmer/innen, Selbsthilfe, Gesundheitsvorsorge und Patientenschutz, Wissenschaft sowie Senats- und Bezirksebene.

Was sind die Anliegen der Mitglieder in der Landesgesundheitskonferenz? Für welche Themen engagieren sie sich besonders? Wo sehen sie Handlungsbedarf? Und mit welchen Schwerpunkten und Anliegen bringen sie sich in die Entwicklung und Umsetzung der Berliner Gesundheitsziele ein?

"Mit der Landesrahmenvereinbarung ein möglichst hohes Maß an Transparenz herstellen"

Mit der neuen Landesregierung hat auch die Berliner Landesgesundheitskonferenz eine neue Leitung. Senatorin Dilek Kolat sprach mit der Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung u. a. über Potenziale und Herausforderungen, die sich in Berlin bei der Umsetzung des Präventionsgesetzes ergeben und welche Rolle dabei die LGK spielt. Weiterlesen

"Wichtig ist ein gemeinsames Qualitätsverständnis"

Im Interview spricht Uwe Slama, Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft darüber, wie es gelingen kann, gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Alltag der stationären Versorgung einzubauen, welche Verantwortung dabei die neue Regierungskoalition übernimmt und was die Landesgesundheits-konferenz dazu beitragen kann. Weiterlesen

"Bündnisarbeit für einen starken Arbeitsschutz in den Betrieben"

Christian Hoßbach, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) Berlin-Brandenburg im Interview mit der Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung über die Zusammenarbeit mit der Landesgesundheitskonferenz, die Potenziale von Gesundheitszielen und das Thema Digitalisierung und Gesundheit. Weiterlesen

"Im Idealfall entsteht durch die Zusammenarbeit eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!"

Welche Themen der Zahnärztekammer Berlin in Sachen Prävention besonders wichtig sind und wie dabei die Zusammenarbeit in der Landesgesundheitskonferenz genutzt wird, erfahren Sie im Interview mit Dr. Helmut Kesler, Mitglied des Vorstandes der Zahnärztekammer Berlin. Weiterlesen

„Interkulturelle Öffnung muss in allen Bereichen zur Selbstverständlichkeit werden“

Migration und Gesundheit war der Schwerpunkt der 12. Landesgesundheitskonferenz. Im Interview spricht Emine Demirbüken-Wegner, Staatssekretärin für Gesundheit (a. D.) über Barrieren der Gesundheitsversorgung, besondere Bedarfe und Potenziale der Interkulturellen Öffnung. Weiterlesen

„Gesundheit für alle in Friedrichshain-Kreuzberg“

In unserer Interviewreihe „Landesgesundheitskonferenz im Gespräch“ spricht diesmal Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg, über Potenziale und Herausforderungen der bezirklichen Gesundheitsförderung und die Zusammenarbeit im Rahmen der Landesgesundheitskonferenz. Lesen Sie das Interview hier (PDF).

„Die Vernetzung ist der Hauptgewinn!“

Im Interview mit der Fachstelle spricht Dr. Günther Jonitz, Präsident der Ärztekammer Berlin, über Perspektiven und Herausforderungen des Berliner Gesundheitszieleprozesses und die Landesgesundheits-konferenz als Plattform für Zusammenarbeit. 

"Bezirkliche Gesundheitsförderung in die landesweite Diskussion einbringen"

Diesmal sprach die Fachstelle mit Dr. Christian Hanke, Bürgermeister und Stadtrat für Gesundheit im Berliner Bezirk Mitte über die Rolle der Bezirke in der kommunalen Gesundheitsförderung. Das Interview im Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" finden Sie hier (PDF 104 KB)

"Wichtig ist die Zusammenarbeit auf allen Ebenen"

Die Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung sprach mit Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie über Gesundheits- und Zukunftschancen für Kinder und Jugendliche. Das Interview im Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" finden Sie hier (PDF 141 KB).

„Kräfte bündeln und auf ein Ziel ausrichten - ein Gesundheitsziel"

Lesen Sie das Interview (PDF, 110 KB) der Fachstelle mit Werner Mall, dem Unternehmensbereichsleiter Prävention der AOK Nordost, in dem es u.a. um die Bedeutsamkeit der Ressourcenbündelung im Themenbereich der Gesundheitsförderung und Prävention geht.

Gesundheitsförderung in Unternehmen stärken

Die Fachstelle sprach mit Dr. Marion Haß, Geschäftsführerin des Bereiches Innovation und Umwelt der IHK Berlin im Newsletter 3_2012. Das Interview finden Sie hier (PDF-Datei, 200 KB).

„Gesundheitsförderung und Prävention als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe"

Für den zweiten Fachstellennewsletter des Jahres 2012 kamen wir ins Gespräch mit Elke Krüger, stellvertretender Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin. Hier finden Sie das Interview (PDF, 162 KB).

Aktionsprogramm Gesundheit

Das Interview mit Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales (a. D.), können Sie hier (PDF, 724 KB) einsehen. Rückblickend werden Schwerpunkte der 8. Landesgesundheitskonferenz beleuchtet. 

„...sich nicht auf den bisherigen Erfolgen ausruhen“

Interview (PDF-Datei 107 KB) mit Gabriela Leyh, Leiterin der Landesvertretung Berlin-Brandenburg des vdek, über den Aufgabenbereich und das Engagement der vdek in der Landesgesundheitskonferenz.

„Präventionsangebote direkt auf die Zielgruppe der älteren Menschen beziehen“

Hier (PDF-Datei 71 KB) finden Sie das Interview mit Michael Krenz, dem Präsidenten der Psychotherapeutenkammer.

„…mehr Bewegung und Sport in den Lebensalltag von Kindern bringen!“

Interview (PDF-Datei 36 KB) mit Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes (LSB) Berlin zu Kindergesundheitszielen, Bewegung bei älteren Menschen und insbesondere älteren Migrantinnen und Migranten und zum Engagement des LSB Berlin.

„Langes Leben in und mit der Stadt ist das Ziel“

Die ehemalige Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher im Interview (PDF-Datei 28 KB) zur Zusammenarbeit in der Landesgesundheitskonferenz, zu Gesundheitszielen bei Kindern und älteren Menschen sowie weiteren thematischen Schwerpunkten der Berliner Gesundheitspolitik.