Zwischenbericht veröffentlicht: Gesamtstädtische Strategie für Bewegungsförderung im Rahmen des APG

Tuesday, 23. July 2019

Bewegungsförderung ist seit 2016 Schwerpunktthema im Aktionsprogramm Gesundheit (APG). Seitdem wird in Berlin ressortübergreifend an der Entwicklung einer gesamtstädtischen Strategie für niedrigschwellige Bewegungsförderung gearbeitet.

Wie die Umsetzung dieser Strategie konkret aussehen kann, hat das Zentrum für Bewegungsförderung (ZfB) Berlin  in einem nun veröffentlichten Zwischenbericht abgebildet. Hier gelangen Sie zum Download.

Im Rahmen von Experteninterviews hat das ZfB gemeinsame Vorarbeiten für die Settings Kita, Schule, öffentlicher Raum und stationäre Pflegeeinrichtung mit Vertreterinnen und Vertretern der Fachebene aus Senatsverwaltungen und Bezirken diskutiert und konsentiert. Dies geschah in enger Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und dem APG-Koordinierungsgremium.

Der Zwischenbericht umfasst erste Handlungsempfehlungen und Maßnahmen, ergänzt um potentielle Kooperationspartner, die eine Grundlage für das strategische Handeln zur Stärkung alltagsnaher Bewegungsförderung in Berlin darstellen.

Henrieke Franzen, Zentrum für Bewegungsförderung Berlin