Abschied des Zentrums für Bewegungsförderung Berlin

Monday, 14. December 2020

Bereits seit 2009 ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. Träger des Zentrums für Bewegungsförderung Berlin. Nun heißt es Abschied nehmen. Die Förderung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung läuft zum Ende des Jahres 2020 aus.

Das Projektteam blickt positiv darauf zurück, die Hauptstadt gemeinsam mit Berliner Akteurinnen und Akteuren an unterschiedlichen Stellen bewegungsfreundlicher für Berlinerinnen und Berliner, insbesondere in schwieriger sozialer Lage, gestaltet zu haben. Von Modellvorhaben, die in einzelnen Berliner Bezirken erprobt wurden und teilweise darüber hinausgewachsen sind, über den Auf- und Ausbau des Angebots der „Berliner Spaziergangsgruppen“ bis hin zur Entwicklung von Materialien zur niedrigschwelligen Bewegungsförderung und fachlichen Unterstützung der für Gesundheit zuständigen Senatsverwaltung. 

Das Ziel ist erreicht: Das Thema „Bewegungsförderung für und mit sozial benachteiligten Menschen“ ist strukturell auf Landesebene im Rahmen des Aktionsprogramms Gesundheit entwickelt worden und wird nun in dem neuen Programm für Bewegungsförderung im Land Berlin „Berlin bewegt sich“ verankert.

Das ZfB dankt allen Akteurinnen und Akteuren für die sehr gute Zusammenarbeit und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gelichstellung für die langjährige Förderung.

Auf ein weiterhin bewegtes Berlin!